Street Photography und Reportage in Lissabon, der Stadt des Lichts

869,00 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

2 vorrätig

Artikelnummer: wo-lis-2023-1 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Lissabon gehört zu den spannendsten Hauptstädten Europas. Der Mix aus engen Gassen, prächtiger Architektur vergangener Epochen, bunten Kacheln an den Fassaden und kosmopolitischem Flair machen die Metropole am Tejo auch zu einem extrem reizvollen Ort für Street- und Reportagefotografie. 

Lass uns gemeinsam die lebendige Stadt der sieben Hügel mit der Kamera entdecken. 

Um Blende, Zeit und ISO geht es dabei nur am Rande. Vielmehr möchte ich mit dir dem Charakter von Lissabon auf die Spur kommen – mittels der Technik des visuellen Storytellings in der Street- und Reportagefotografie. 

Spüre den Charme und die Lebensfreude der Portugiesen. In diesem spannenden Umfeld lernst du die Grundlagen kennen, wie du mit Bildern Geschichten erzählen kannst. Freue dich auf viele praktische Tipps und Tricks, die dich sensibler für Licht, Gesten und Bewegung im urbanen Raum machen.

Du erfährst, wie du deine Sinne für die flüchtigen Momenten schärfst und deine Eindrücke mit deiner Kamera festhältst. Erschaffe Bilder, die mit Erlebnissen und Gefühlen verknüpft sind. Denn Fotografie hat nicht nur etwas mit Sehen zu tun – sondern auch mit Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen. Alle Sinne sind beteiligt.

Bruce Gilden hat die Essenz gelungener Street Photography einst treffend auf den Punkt gebracht:

„Wenn das Bild nach Straße riecht, dann ist es ein Streetfoto.“

Handwerklich perfekte Bilder gibt es genug. Entdecke mit mir in Helsinki die emotional, spürbare Seite der Fotografie – und mache Bilder, die dir etwas bedeuten. 

Weitere Informationen

Es handelt sich hierbei um eine Experimentalreise. Aber keine Angst: Böse Überraschungen wirst du keine erleben. Ich war bereits in Lissabon und kenne mich dort aus. Zudem spreche ich ein bisschen Portugiesisch und verfüge über reichlich Erfahrung als Fotoreferent. Das Experimentelle besteht darin, dass die Reise in dieser Form zum ersten Mal stattfindet. Eine große Portion Neugier und Entdeckergeist sind willkommen. Lass dich überraschen und freu dich auf spontane Erlebnisse, die nicht im Programm stehen. 

Teilnehmerzahl: Maximal 6 (Mindestens 3)

Termin: 08. – 12. November 2023

Dauer: 5 volle Workshop-Tage 

Workshopleiter: Kai Behrmann

Im Preis inbegriffen:

  • 5 volle Workshop-Tage
  • Ausführliche Vorbereitung: Im Vorfeld treffen wir uns bei Zoom, um dir die theoretische Grundlagen der Street Photography zu vermitteln. In Lissabon liegt der Fokus ganz auf der praktischen Umsetzung und dem Erleben.
  • Präsentation & Bildbesprechung: Obwohl der Fokus auf dem Fotografieren liegt, werden wir zwischendurch auch mal auf die Ergebnisse schauen und eine Bildbesprechung machen. 
  • Ausführliche Nachbereitung: Nach der Reise hast du Zeit, deine Bilder in Ruhe zu sichten. Wenn du eine Auswahl getroffen hast, besprechen wir die Ergebnisse gemeinsam bei Zoom und lassen die Erlebnisse noch einmal Revue passieren.
  • Intensive Vollzeit-Betreuung vor Ort durch einen erfahrenen Foto-Referenten (Kai)
  • Die Chance, neue Sicht- und Arbeitsweisen kennenzulernen und direkt umzusetzen.
  • Zeit zum Netzwerken und Kennenlernen

Nicht im Preis inbegriffen:

  • An-/Abreise nach Lissabon
  • Unterkunft, Getränke, Mahlzeiten, Trinkgelder und alle nicht oben als inbegriffen angeführten Dinge und Aktivitäten.

Unsere Empfehlungen

  • Wir empfehlen dir bei den Buchungen die Stornierungsbedingungen im Blick zu behalten. Corona kann leider auch weiterhin für unvorhergesehene Wendungen sorgen.
  • Buche zeitig deine Anreise und Unterkünfte und halte dabei die Erreichbarkeit von Lissabons Zentrum im Blick.
  • Im November sind die Temperaturen in Lissabon im Vergleich zu Mitteleuropa relativ mild. Sie liegen zwischen 13 und 17 Grad. Das ideale Wetter zum Fotografieren in der Stadt. Allerdings kann es durchaus auch mal regnen. Regen- und Windschutz sollte also auch nicht fehlen im Gepäck.

Ausrüstung

Kleidung: Angenehme Schuhe zum Gehen, dem Wetter entsprechende Kleidung. Im November ist es in Lissabon meist noch recht mild. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 17 Grad. Durch die Lage direkt am Wasser kann es aber auch frisch und regnerisch sein. 

Wichtig! Es reist sich besser mit leichtem Gepäck: Über den Tag hinweg brauchen wir nur, was wir am Mann oder an der Frau tragen können.

Kamera und Objektive: Wir empfehlen eine „kleine“ Kamera und Objektive mit einer Brennweite zwischen 35mm und 50mm (Kleinbild).

Voraussetzungen

Du solltest ein gewisses Grundverständnis für die Fotografie und dein Equipment mitbringen. Wir können dir aus zeitlichen und konzeptionellen Gründen leider nicht alle Grundfunktionen deiner Kamera oder die Grundregeln der Fotografie vermitteln.

Du solltest körperlich dazu in der Lage sein, ganztägig zu Fuß unterwegs zu sein.

Wir sind zu Gast in Lissabon und bitten alle Teilnehmer um einen achtsamen und betont freundlichen Umgang mit den Menschen, denen wir begegnen und natürlich auch in der Gruppe.

Mobilitätshinweis

Wir weisen darauf hin, dass dieser Workshop im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Wir sind viel zu Fuß in der Stadt unterwegs. Im Einzelfall sprecht uns bitte an.

Zahlung

Die Zahlung für diesen Workshop ist zum Zeitpunkt der Buchung fällig.

Stornierungsbedingungen

Bis zwei Monate (60 Tage) Workshop-Beginn erhältst du den kompletten Betrag zurück, falls der Platz neu vergeben werden kann. Bei einer Stornierung deiner Buchung nach dem oben genannten Termin kann leider keine Rückerstattung mehr erfolgen.

Sollte der Workshop aufgrund von Corona bedingten Einschränkungen oder gleichzeitiger Erkrankung der beiden veranstaltenden Dozenten nicht stattfinden können, erstatten wir dir die Workshop-Gebühr natürlich zurück.

Das gilt allerdings nicht für die Kosten, die jeder Teilnehmer trägt – wie zum Beispiel Anreise und Unterkunft. Wir bitten dich, bei der Buchung auf die Stornierungsbedingungen zu achten.

Ablauf

Mittwoch, 08. November 2023 – 12. November 2023 (Street- und Reportagefotografie)

  • Wir sind jeweils ganztägig unterwegs. Dabei lernst du alle relevanten Stadtteile und Sehenswürdigkeiten Lissabons kennen. Zwischendurch machen wir immer wieder gemeinsam Pause und erholen uns. 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „Street Photography und Reportage in Lissabon, der Stadt des Lichts“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert Erforderliche Felder sind mit * markiert